Wendekinder-Brückenbauer!

Biographie-Workshops | 26.9. bis 21.11.

Nachdem im September das Themenfestival "Wendekinder-Brückenbauer!" im Haus der Kirche zu Ende gegangen ist, eröffnet unser Kooperationspartner ÖIZ noch einmal die Gelegenheit, das Thema in einigen Biographie-Workshops zu vertiefen. Es geht um das Reflektieren des eigenen Erlebten, das Kennenlernen der Vielfalt der Erfahrungen und Interpretationen, Aufarbeitung und das Erkunden der eigenen Position z.B. in Bezug auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in (Ost-) Deutschland.

Leitung:
Henriette Stapf (Biografiearbeit Dritte Generation Ost) und Annelie Möller (ÖIZ)

Ort:
Ökumenisches Informationszentrum e.V., Kreuzstr. 7, 01067 Dresden

Anmeldung:
bis 5 Tage vor dem jeweiligen Termin über frieden@infozentrum-dresden.de

Termine:
für „Wendekinder“

Sa, 26. September 10- 13 Uhr
und Mo, 12. Oktober 17-19 Uhr

für alle ostdeutschen Generationen

Di, 10. November 17-19 Uhr
Sa , 21. November 10-13 Uhr

Bei Bedarf bieten wir eine Kinderbetreuung an.
Weitere Informationen unter www.infozentrum-dresden.de/wendekinder-brueckenbauer/

 

In Kooperation mit dem Ökumenischen Informationszentrum e.V. Dresden und unterstützt vom Verein weltbewusst e.V.

Gefördert durch

Weitere Informationen finden Sie unter www.revolution.sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.