Quelle: Andreas Grosse

REENTKO DIRKS & MALTE VIEF | DeutschlandMusik zwischen den Welten

Sa | 09.02.2019 | 20:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

"Road to Lhasa" Zwei großartige Gitarristen in einem Doppel-Konzert.

Als "wahrhaftes Ausnahmetalent" und "Saitenmagier" gilt Gitarrist und Komponist Malte Vief, der aus klassisch-konzertanten als auch rockigen Elementen mit folkloristischen Anklängen einen gänzlich eigenen musikalischen Stil entwickelt hat,
den er selbst als "Heavy Classic" bezeichnet.

Mit seinem Können und seiner Bühnenpräsenz wurde er mehrfach Finalist und Preisträger internationaler Wettbewerbe. Im Konzert bringt der leidenschaftliche Musiker fünf verschiene Gitarren und die Songs und Kompositionen seiner neuen CD "Musikalische Bilder" zu Gehör.


Reentko Dirks, in Dresden studierter Gitarrist uund Komponist, war jahrelang Teil des renommierten Gitarrenduos "Wirtzt & Dirks". Er komponierte Musik für den weltberühmten "Cirque du Soleil" ebenso wie für die Semperoper Dresden und
ist Mitglied des "Europaen Guitar Quartet". Einem breiten Publikum ist er auch als Partner von Klezmer-Musiker Giora Feidman und Schauspieler Ben Becker bekannt.

Dirks beschäftigte sich intensiv mit Flamenco und außereuropäischer Musik
und entwickelte gänzliche eigene Spieltechniken auf der Gitarre. Seine letzte CD-Produktion wurde für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert. Heute stellt er sein neues Album live vor: "Road to Lhasa".

MALTE VIEF  (Deutschland) und  REENKO DIRKS  (Deutschland)

Tickets über Reservix im Haus der Kirche

Veranstalter:Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse

Ort:Dreikönigskirche


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!