Die Urknall-TheorieVortrag über eine der größten wissenschaftlichen Errungenschaften

Mo | 05.11.2018 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Die Urknall-Theorie, also der jetzige Kenntnisstand über die Entwicklung unserer Welt seit ihrem Anfang vor 13,8 Milliarden Jahren, ist eine der größten Errungenschaften der exakten Wissenschaften. Der belgische Astrophysiker Georges Lemaître hatte sie i. J. 1931 aus der allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins und astronomischen Beobachtungen gefolgert. Bis heute wurde sie immer besser fundiert und verfeinert. Wesentlichen Anteil daran haben die Kreativität der beteiligten Forscher, der Fortschritt in der astrophysikalischen Technik und die Einbeziehung der Elementarteilchenphysik.
Im Vortrag soll die spannende Entdeckungsgeschichte der Theorie skizziert und ihr aktueller Stand einschließlich offener Fragen referiert werden; unser jetziges Wissen erlaubt auch Prognosen über die Zukunft.

Dr. Karl-Peter Dostal, Leipzig
Eintritt frei

 

Veranstalter:Haus der Kirche

Ort:Haus der Kirche | Werner-Juza-Raum


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!