ORGELMUSIK AUS UNSEREN NACHBARLÄNDERN KONZERT in der Reihe "Unsere Nachbarn"

So | 21.10.2018 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Für mehrere Wochen stand das Bildungsprogramm in der Dreikönigskirche unter dem Thema „Unsere Nachbarn“ – nun geht diese Veranstaltungsreihe mit einem Orgelkonzert der besonderen Art zu Ende. Nicht nur, dass die Eule-Orgel der Dreikönigskirche selten in Konzerten zu hören ist – Liebhaber der Orgelmusik haben nun auch die Gelegenheit, ein eigens für diesen Abend zusammengestelltes Programm mit Musik unserer Nachbarländer Polen und Tschechien zu hören. Prof. Martin Strohhäcker, Prorektor an der Hochschule für Kirchenmusik, spielt Bearbeitungen von Dvořák, Smetana und Chopin. Ergänzend dazu gibt Susanne Ludwig, Bildungsreferentin am Haus der Kirche, einen Einblick in die Lyrik dieser Zeit und spricht Texte von polnischen und tschechischen Dichtern. Darunter sind auch Lyriker der jüngeren Zeit, wie zum Beispiel der in den 80er Jahren weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Künstler und Regimekritiker Jaroslav Seifert und die im Jahr 2012 verstorbene Grande Dame der polnischen Lyrik - Wisława Szymborska. Beide waren Literaturpreisträger. Ihre Werke sind nach wie vor ein wichtiger Teil der polnischen und tschechischen Identität.

Martin Strohhäcker, Orgel
Susanne Ludwig, Texte

Eintritt frei

 

 

 

Veranstalter:Haus der Kirche

Ort:Dreikönigskirche


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!