Kalvarienberg

Bild und Botschaft | Ein Kunstwerk betrachten

Mi | 21.03.2018 | 20:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Die Vortragsreihe bietet Gelegenheit, einzelnen Kunstwerken mit kunsthistorisch und theologisch fachkundiger Unterstützuing näher auf die Spur zu kommen:

 

Dialogvortrag mit Lichtbildern
Referentin: Frau Dr. Ulrike Weinhold, Konservatorin im Grünen Gewölbe; Staatlichen Kunstsammlung
Frau Dr. Ulrike Weinhold studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Kommunikationswissenschaften in München und Freiburg i. Br., wo sie 1998 zum Thema „Emailmalerei an Augsburger Goldschmiedearbeiten von 1650 bis 1750“ promoviert wurde. Sie arbeitet an Forschungsprojekten, kuratiert Ausstellungen und ist Redaktionsmitglied der Dresdner Kunsblätter.


Referent: Oberkirchenrat Helmut Aßmann, Ev.- luth. Landeskirchenamt Hannover
Herr OKR Aßmann war  Superintendent in Hildesheim, verantwortet jetzt die Aus- und Fortbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Hannoverschen Landeskirche.  Er ist ein sehr profilierter Theologe und glänzender Prediger.

Betrachtet wird das Kunstwerk:

Kalvarienberg
Silber, vergoldet,Holz, Muschelschalen, Perlen, Smaragde, Türkise, Granate
1577 von Elias Lencker

 

Veranstalter:Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) Dresden

Ort:Haus der Kirche


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!