NACHHALTIG UNTERWEGS

Sa | 03.03.2018 | 18:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Veranstaltung in der Reihe „The green side of life“ –
wir stellen Menschen und ihre nachhaltigen Initiativen vor

Tourismus ist ein riesiges weltweites Geschäft. Am Beispiel des Reiseunternehmens Akwaba Afrika werden Wege zum nachhaltigen Reisen aufgezeigt. Anliegen ist es, dabei die negativen
Auswirkungen des Reisens zu lindern und positive Aspekte zu verstärken. 

Um nachhaltige Transportlösungen geht es dem kostenlosen Lastenrad-Verleih Frieda und Friedrich – und damit um eine clevere Alternative für den Einkauf, Umzug oder Kindertransport. Auf ein Umdenken bei der urbanen Mobilität zielt auch die in Dresden sehr präsente Kampagne „Multimobil“. Sie will dazu animieren, weniger mit dem privaten Auto zu fahren und so aktiv etwas für die eigene Gesundheit, für mehr saubere Luft und für weniger Autoverkehr in Dresden zu tun.

Zu Gast im Café Dreikönig:

David Heidler, Akwaba Afrika, Leipzig
Frieda & Friedrich, ADFC Dresden e.V.
Frank Fiedler, Mobilitätsteam der Landeshauptstadt Dresden

Eintritt frei

Veranstalter:Haus der Kirche

Ort:Café DREIKÖNIG in der Dreikönigskirche