Foto: mindjazz pictures

ZonenmädchenSonntagsfilm | Themenfestival "Wendekinder-Brückenbauer!"

So | 20.09.2020 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Der Film erzählt die persönliche Geschichte der Regisseurin Sabine Michel und ihrer vier Freundinnen. Aufgewachsen in der DDR im Dresdner „Tal der Ahnungslosen“, werden die jungen Frauen mit dem Fall der Mauer in ein neues Leben geschickt. Wie erleben sie die neue „Freiheit“? Für Claudi, Vera, Claudia, Veruscha und Sabine verschwindet mit der Wende über Nacht Kindheit und Vertrautes. Heute sind über 20 Jahre vergangen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Paris – auf den Spuren der Vergangenheit und alten Träumen. Was ist daraus geworden? Wie hat jede von ihnen ihr Leben in die Hand genommen? Wie viel „Zone“ steckt noch in ihnen?

Dokumentarfilm D 2013 

Anschließend Filmgespräch
mit der Regisseurin Sabine Michel

Eintritt frei – Anmeldung notwendig! (graue Schaltfläche)
 


In Kooperation mit dem Ökumenischen Informationszentrum e.V. Dresden und unterstützt vom weltbewusst e.V.

Gefördert durch

Weitere Informationen finden Sie unter www.revolution.sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

­

Anmeldung

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!