Foto: Sabine Weier

Ost- und Westdeutsch sein heuteGesprächsabend | Themenfestival "Wendekinder-Brückenbauer!"

Mo | 07.09.2020 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Im Jahr 1990 kam es zum Beitritt der DDR zur Bundesrepublik. Die Deutschen wurden wiedervereint, aber sie waren keine gleichberechtigten Partner. Das hatte zur Folge, dass für einen Teil der Ostdeutschen eine Geschichte von Entbehrungen, Verlusterfahrungen und mangelnder Wertschätzung begann.
Diese empfundene Distanz ist auch im 30. Jahr nach der Deutschen Einheit noch nicht überwunden. Im Gegenteil, sie bricht sich gerade in den letzten Jahren neue Bahnen. Deshalb stellt sich die Frage, wie die bestehenden Risse im Sinne einer gemeinsamen Zukunftsgestaltung bewältigt werden können. Welche Rolle spielt dabei das gegenseitige Zuhören? Sind die Geschichten der Ostdeutschen schon ausreichend erzählt und ihre Schicksale sichtbar und gewürdigt? Diese und andere Fragen bewegen nach wie vor auch einige „Wendekinder“ – mit Blick auf ihre Eltern und sich selbst. An diesem Gesprächsabend wollen wir danach fragen, welche Erfahrungen Menschen dieser Generationen haben, welche Chancen sie sehen, um Versöhnung zu stiften und ob sie sich in eine Mittlerrolle begeben wollen.

Marie-Sophie Schiller, Journalistin & Bloggerin
Johannes Nichelmann, Autor des Buches „Nachwendekinder“
Moderation: Olaf Georg Klein, Theologe
Coach und freischaffender Autor

Eintritt frei – Anmeldung notwendig! (graue Schaltfläche)
 


In Kooperation mit dem Ökumenischen Informationszentrum e.V. Dresden und unterstützt vom Verein weltbewusst e.V.

Gefördert durch

Weitere Informationen finden Sie unter www.revolution.sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Anmeldung

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!