IM EINKLANG MIT DER SCHÖPFUNG | Die Pilgerfeste - über Opfern und ErntenGesprächsabend mit Rabbinerin Esther Jonas-Märtin

Do | 12.03.2020 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Als Beitrag zur Christlich-Jüdischen Woche, die 2019 im Dresden stattfindet, widmen wir dem Interreligiösen Dialog eine Veranstaltungsreihe. Gast der Reihe ist Rabbinerin Esther Jonas-Märtin aus Leipzig. An diesem dritten Gesprächsabend vermittelt sie Wissenswertes über die Pilgerfeste.

Ernten wir, was wir säen? Anders als beim Schabbat, Purim oder Channukkah liegt der Ursprung der sogenannten Pilgerfeste als Erntedankfeste in der Landwirtschaft. Pessach, Schawuot und Sukkot stehen an unserem dritten Abend mit ihren Gemeinsamkeiten, aber auch mit ihren theologischen Besonderheiten und Unterschieden im Mittelpunkt.

Eintritt frei

Ort:Café DREIKÖNIG in der Dreikönigskirche


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!