Sonntagsfilm zum Abschluss der Reihe "Frieden geht anders!"

So | 17.11.2019 | 19:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

Ein humorvoller Film über das schwierige Miteinander im Gazastreifen.

Der explosive Stoff des Nahostkonflikts wird hier scheinbar naiv als melancholisch nachklingende Situationskomödie erzählt. Die Komik ist dem Kniff zu verdanken, dass ausgerechnet ein Schwein die brutalen Widersprüche zum Tanzen bringt. Muslime und Juden tabuisieren das »unreine« Tier, doch die Not veranlasst die Widersacher zu gewitzten, nicht immer vom Erfolg gekrönten Regelverstößen.

anschließend Filgespräch mit Markus Manzer, Pfarrer und Krankenhausseelsorger

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Der Filmtitel kann jedoch telefonisch erfragt werden.

Eintritt frei

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Frieden geht anders“, die vom 4. Bis 26. November bei uns gezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!