Quelle: Andreas Grosse

MIDDLE EAST PEACE ORCHESTRA | Dänemark | Israel | PalästinaMusik zwischen den Welten

Sa | 28.09.2019 | 15:00

Dreikönigskirche – Haus der Kirche Hauptstraße 23 01097 DRESDEN

"Music for Peace"   Jiddische & arabische Liebeslieder. Klezmer & Balkan.
 
Dieses kurz "MEPO" genannte Ensemble ist einzigartig. Herausragende Musiker verschiedenster Kulturen aus dem Mittleren Osten, Europa und den USA prägen es. Gemeinsam spielen sie in wechselnden Besetzungen vom kleinen Duo bis zur Big Band - Konzerte für Frieden, für Toleranz, Vergebung und Verständigung. Die beseelt und grenzüberschreitend aufspielenden Musiker führen ihr Publikum auf eine musikalische Reise, die das Herz wärmt und den Geist weitet.

Ihr Repertoire umfasst ebenso jüdische wie arabische Musik, klassische und eigene Kompositionen, Musik des Dänen Carl Nielsen ebenso wie Melodien vom Balkan, sie verbinden verschiedene musikalische Traditionen, denn sie wissen um die strahlende Kraft, die entsteht, wenn Menschen einander vorurteilsfrei berühren.

Gegründet wurde es im Jahr 2003 von Henrik Chaim Goldschmidt. Der Musiker gilt als einer der besten (für manche gar DER beste) Klezmer-Oboisten der Welt.
Seine große Liebe gehört der traditionellen jüdischen Musik, der Jahrhunderte alten Tradition des Klezmer. In seiner dänischen Heimat ist er Solo-Oboist beim "Royal Danish Orchestra". Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, zusammen mit dem dänischen "Wind-Oktett" bspw. einen Grammy für das beste klassische Album. Seine Solo-CD "Phantasy für Oboe" war sechs Wochen lang die Nr. 1 auf "P2s" klassischer Hitliste. Darüber hinaus komponiert er zahlreiche Stücke für diverse eigene Orchester, für Theater und Film.
 
Seine Mitspieler sind Anders Singh Vesterdahl, Absolvent der dänischen Nationalen Akademie für Musik. Die kulturellen Wurzeln seiner Familie liegen in Indien und auf dem Balkan. Vesterdahl spielte als Solist bei Konzerten in ganz Europa und Asien, mit dem "Danish Radio Orchestra", dem "Odense Symphony Orchestra" und anderen. Als Komponist ist er bekannt und erfolgreich - auch als einer der Hauptkomponisten des MEPO.

Bilal Irshed ist Palästinenser. Sein Instrument, die Kurzhalslaute Oud, spielte er erstmals mit 13 Jahren. Er ist Absolvent der "Akademie für Musik und Tanz" in Jerusalem; hat unter anderem mit dem Arabischen Musikorchester von Nazareth gearbeitet und war Künstlerischer Leiter an der "Dhow Country Music Academy" in Tansania. Er ist auch der Begründer von "Bilal's Trio" und "The Fifth String Ensemble", welche neue Interpretationen klassisch arabischer Musik spielen.

HENRIK CHAIM GOLDSCHMIDT  Oboe | Klarinette | Flöte | Gesang
ANDERS SINGH VESTERDAHL  Akkordeon
BILAL IRSHED  Oud

Vorverkauf im Haus der Kirche, ReserviX 

Ermäßigungsberechtigt: Schüler | Studenten | Arbeitslose | Hartz IV-Empfänger | Dresden-Pass-Inhaber | Schwerbeschädigte ab 70%
 

Veranstalter:Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse

Ort:Dreikönigskirche


Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für  weitere Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen interessieren und unseren Newsletter abonnieren.

Das Haus der Kirche ist Vorverkaufsstelle für Kultur- und Konzertkarten über Reservix. Sie können die Tickets in unserer Vorverkaufsstelle im Foyer Haus der Kirche oder online erwerben. Alle Veranstaltungen mit Reservix -Tickets in der Dreikönigskirche finden Sie mit einem Klick auf den Button!