HELENE BLUM, HARALD HAUGAARD & DAS JULROSENENSEMBLE | Dänemark

Termin:12. Dezember 2017
20:00
- 22:30
Veranstalter:Theateragentur Andreas Grosse
Ort:Dreikönigskirche

Musik zwischen den Welten

Musik zwischen den Welten

Helene Blum  Gesang, Fiddle
Harald Haugaard  Fiddle und das Julerosen-Ensemble
Christoffer Møller  (Dänemark)  Piano
Josefina Paulsson (Schweden): Nyckelharpa
Kristoffer Kleiveland (Norwegen): Akkordeon
Mathæus Bech (Dänemark): Kontrabass, Gitarre

In all den Jahren, in denen Helene Blum und Harald Haugaard durch die Welt touren, hat es sich zur Tradition entwickelt, dass die beiden Dänen musikalische Gäste aus den nordischen Ländern dazu einladen, im Dezember ihre Weihnachtstournee zu begleiten.

Der Titel der diesjährigen Tournee, „Vær velkommen“, entstammt Grundtvig und Berggreens kraftvoller Hymne „Vær velkommen Herrens år“ – „Willkommen im Neuen Jahr des Herrn“ – ein Lied voll menschlicher Wärme, das dazu einlädt, die hellen und auch dunklen Momente des ausklingenden Jahres noch einmal an uns vorbeiziehen zu lassen.

Nachdem die Weihnachtstour im vergangenen Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum hatte, freuen sich Helene Blum und Harald Haugaard nun, eine völlig neue, handverlesene Auswahl exzellenter Musiker zu präsentieren.
Zum ersten Mal wird ein zweireihiges diatonisches Akkordeon dabei sein, gespielt von Kristoffer Kleiveland aus Norwegen.

Zudem freuen sie sich, Schwedens Nationalinstrument, die Nyckelharpa oder Schlüsselgeige, erneut im Programm zu haben, gespielt von der Schwedin Josefina Paulsson.

Der junge dänische Bassist Mathæus Bech und, nicht zuletzt, der herausragende Pianist und Komponist Christoffer Møller machen diese besondere Besetzung komplett.

Ob melancholische Lieder oder ausgelassene skandinavische Tänze, rein akustisch oder mit elektronischen Sounds verwoben – ihre Musik ist reich an Klangfarben und Artikulationen, sie hat Anmut, Kraft, Poesie und viel Seele.

Live nehmen Harald Haugaard und Helene Blum das Publikum im Sturm, begeistern durch ihre natürliche, nahbare Art.

Erfolgreiche Tourneen führen sie regelmäßig durch Europa, Nordamerika und Japan. Der Dezember ist dabei fest reserviert für die Nordic Christmas Tour: Ein sehr persönliches Programm, das sie alljährlich neu zusammenstellen und gemeinsam mit wechselnden Gastmusikern umsetzen. Eine Herzensangelegenheit, 2017 jährt sich die Nordic Christmas Tour
zum elften Mal.

In Vorfreude auf den weihnachtlichen Frieden und die Festlichkeit – kurzum: „Vær velkommen!“

Karten im Haus der Kirche und über ReserviX

 

Zurück